Vereinigung Schweizer Quilter
Association Suisse du Patchwork      Associazione Svizzera del Patchwork

 


Barbara Heller
Präsidium
Die meisten von Euch kennen mich schon ziemlich gut. Für die andern eine kurze Selbstauskunft
-         Ich bin 59 Jahre alt (Stand Frühjahr 2020)
-         Geboren und aufgewachsen in Worb BE
-         Seit 30 Jahren wohnhaft in Wil ZH im wunderschönen Rafzerfeld
-         Meine Familie besteht aus meinem Mann, 3 erwachsenen Kindern, einer frischgeschlüpften
           Enkeltochter und der Jack-Russel-Terrierdame Jamie
-         Wir betreiben einen Ackerbaubetrieb mit Hauptzweig Härdöpfel
-         Mein Hobby Quilten durfte ich vor gut 10 Jahren zu meinem Quiltservice ausbauen

Mein künstlerischer Werdegang ist eher atypisch. Ich habe weder Verwandte mit textilen Berufen noch war ich in Amerika, um mit dem Medium Patchwork/Quilting in Kontakt zu kommen. Ich wollte ganz einfach ein Memory für meinen Sohn nähen, welches damals im Meyers Modeblatt so schön ausgesehen hatte. Da der Beschrieb des Werkes mich als absolute Anfängerin überforderte, besuchte ich kurzerhand einen Anfängerkurs. Schon am ersten Abend habe ich gemerkt, dass das mein Hobby wird. Da Handquilten nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen gehörte, habe ich kurzerhand einen Maschinenquiltkurs bei Jacqueline Heinz besucht. Diese Technik war damals noch recht verpönt, jedenfalls in meiner Umgebung. Da hat es bei mir so richtig gefunkt und es hat mich bis heute nicht mehr losgelassen. 2009 konnte ich mir den Traum von einer Longarmmaschine erfüllen und meinen Quiltservice aufbauen.
2006 bin ich in den patCHquilt Vorstand gewählt worden, weil mich diese Arbeit interessiert hat und ich mit unserem Betrieb und der Familie nicht ausser Haus arbeiten wollte. So konnte ich mich mit meinen Bürokenntnissen für die Vereinigung nützlich machen. Zuerst war ich verantwortlich für die Gruppen, danach für das Sekretariat und zuletzt für die Finanzen. 2015 habe ich dann den Stab übergeben.
Für das Präsidentenamt habe ich mich jetzt entschieden weil mir patCHquilt sehr am Herzen liegt und ich finde, dass unsere Vereinigung weiterhin in der textilen Landschaft vertreten sein muss. Ich werde mich einsetzen, mit gemeinsamem Einsatz von Vorstand und Mitgliedern, die lebendige, vielfältige und interessante Plattform für alle Fans der Quilt- und Textilkunst zu erhalten und weiter auszubauen.

Ich freue mich auf die neue Herausforderung und wünsche uns allen noch lange viel Freude an unserer Leidenschaft in allen Variationen der textilen Handwerkskunst.
barbara@patchquilt.ch